Make your own free website on Tripod.com



ENERGIE: Eon beginnt mit Bau der "Mehrfachsteckdose" 
Vorbereitung für Bohrungen im Watt vor Norderney


Die Arbeiten gehören zum Bau einer Erdkabeltrasse von Hilgenriedersiel nach Diele. Daran sollen mehrere Offshore-Windparks angeschlossen werden.

VON KARIN LÜPPEN HILGENRIEDERSIEL - Bei Hilgenriedersiel haben zu Beginn dieser Woche die Arbeiten für den Netzanschluss mehrerer in der Nordsee geplanter Windparks begonnen. Wie Cornelia Junge,Pressesprecherin der Eon-Netz Offshore GmbH, einer Tochterfirma desEnergiekonzerns Eon, mitteilte, werden Horizontalbohrungen im Wattenmeer vorbereitet. Wie in eine Art Mehrfachsteckdose könne später der Strom aus mehreren Windparks auf See in diesen Netzanschluss eingespeist werden. Dazu gehört der 90 Kilometer vor Borkum geplante Offshore-Windpark der Emder Bard Engineering GmbH. Der frühe Baubeginn sei aufgrund eines engen Zeitplans notwendig gewesen, auch wenn es Kritik an den Arbeiten im Nationalpark Wattenmeer während der Brutzeit gegeben hatte.

Die Nationalpark- Verwaltung hatte 13 Verbände um Stellungnahme gebeten. Viele Adressaten kritisierten die beantragte Genehmigung - gaben aber prinzipiell ihr Einverständnis unter der Bedingung, dass eine ähnliche Ausnahme in Zukunft nicht mehr gewährt werden dürfe. Wie Junge mitteilte, sind Umfang und Termine für die Bauarbeiten der nächsten Jahre nicht abzuschätzen. Der weitaus längste Teil der insgesamt 200 Kilometer langen Stromleitung wird in der Nordsee verlegt. Derzeit wird an der nur 75 Kilometer langen Erdkabeltrasse auf dem Festland von Hilgenriedersiel (Gemeinde Dornum) nach Diele (Stadt Weener) gearbeitet. Eine Baustelle sei derzeit in Hage, die zu einem 37,5 Kilometer langen Teilabschnitt gehört. In der kommenden Woche wolle das Unternehmen detailliert über die Bauarbeiten an Land informieren. Eon arbeite derzeit in der Tat "auf mehreren Baustellengleichzeitig", sagte Junge. So werde bei Hagermarsch (Samtgemeinde Hage) an einem Umspannwerk für den Netzanschluss des Windparks AlphaVentus gebaut.

Ostfriesen Zeitung - Druckausgabe, 18. Juni 2008  

19.06.2008 http://wilfriedheck.de